Abenteuer in einer Welt des Feuers . Düster, spannend, mit viel schwarzem Humor.

Johanna Stöckl

Feuerlilly: Ein Herz und eine Seele

452 Seiten

als E-Book um 3,99 €,

als Taschenbuch um 14,99 €

oder als signiertes Hardcover um 19,99 €

 

inklusive Gratisversand

XXL-Leseprobe

Download
Feuerlilly
Die ersten vier Kapitel des Buches gibt es hier gratis zum Herunterladen.
Feuerlilly_1_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 445.6 KB

Lilly ist sauer.

Halloween. Die 16-jährige Lilly ist sauer: Statt mit Freundinnen auf eine coole Party zu gehen, soll sie mit ihrem Vater ein Wochenende in einer Hütte an einem entlegenen Fischteich im Waldviertel verbringen. Doch als ihnen unterwegs ein kleines Mädchen fast vor das Auto läuft, nehmen die Geschehnisse eine unerwartete Wendung. Denn das Mädchen, das anfangs völlig verschüchtert ist und kein Wort spricht, scheint nicht aus unserer Welt zu kommen. Es starrt unentwegt ins Feuer des Kamins, fürchtet sich vor Wasser und nascht brennende Streichhölzer, als wären es Pralinen. Und da sind dann noch die seltsamen Narben an den Schulterblättern ...

Wird Lilly es schaffen, das fremde Mädchen dorthin zurückzubringen, wo es hingehört – und wenn ja: Was geschieht dann mit ihr?

 

Lesermeinungen:

 

»Ich bin begeistert! Schon lange hat mich ein Roman nicht derartig gefesselt, in den Bann gezogen. Ich konnte zum Lesen nicht aufhören und habe das Buch in einen Rutsch verschlungen! Der Autorin ist es gelungen, mich von der ersten Seite an zu fesseln. Die Geschichte der 16-jährigen Lilly, die mit ihrem Vater zum Angeln fährt entwickelt sich von Seite zu Seite zu einem ausgemachten Horror-Roman.«

 

»Die Autorin hat einen einmaligen, fesselnden Erzählstil - ich fühlte mich schon auf den ersten Seiten völlig mitgerissen. Selbst die Autofahrt zu Beginn, die man sich eigentlich langweilig vorstellen müsste, war es nicht und der Autorin gelingt es spielerisch einem Lilly und auch ihren Vater auf sehr sympathische Weise näherzubringen.

In den Szenen, die düster, teils auch gruselig waren, wurde die Stimmung authentisch herübergebracht - ohne dass diese Szenen zu brutal beschrieben wurde. Es war genau das richtige Maß.«

 

»Obwohl ich auf Grusel, Horror oder zu starke Spannung eigentlich nicht so stehe, hat mich dieses Buch mit seiner düster, spannenden und mir Gänsehaut Momente bescherende Geschichte, vom ersten Augenblick an gefangen genommen und gepackt.«

 



Dieses Buch ist auch in Form von fünf Episoden erhältlich:

Feuerlilly Episode 1: Cabin Fever

Lilly ist sauer.

 

Statt mit Freundinnen auf eine coole Halloweenparty zu gehen, soll sie mit ihrem Vater ein Wochenende an einem Fischteich im Waldviertel verbringen. Doch als ihnen unterwegs ein kleines Mädchen namens Calienta vor das Auto läuft, nehmen die Geschehnisse eine unerwartete Wendung ...

 

Mehr lesen ...


Feuerlilly Episode 2: World of Fire

Lilly ist verloren.

Sie hat es zwar geschafft,  das kleine Mädchen wieder dorthin zurückzuschicken, wo es hingehört, doch nun ist sie selbst in einer Welt gefangen, wie sie lebensfeindlicher nicht mehr sein könnte ...

 

Mehr lesen ...


Feuerlilly Episode 3: Dangerous Journey

Lilly ist entsetzt.

Die Umstände, die hinter Calientas Verbannung in die Menschenwelt stecken, erfüllen Lilly mit Grauen. Endlich erfährt sie, warum das Dämonenmädchen sie in diese Welt mitgenommen hat und wofür es sie braucht. Aber die Hoffnung auf Hilfe zerschlägt sich ...

 

Mehr lesen ...


Feuerlilly Episode 4: City of Demons

Lilly ist verzweifelt.

Nach den dramatischen Ereignissen an der Brücke macht sich Lilly gemeinsam mit ihren Gefährten auf den Weg in die Hauptstadt des Feuerdämonenreiches. Doch ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit, Calientas Onkel und Tante aus der Gefangenschaft zu befreien ...

 

Mehr lesen ...


Feuerlilly Episode 5: One Heart, One Soul

Lilly ist am Ende.

Alles scheint verloren. Nach dem Verrat und dem Scheitern ihres Befreiungsversuches ist Lilly gefangen in einem Kerker tief unterhalb der Festung Fornia. Es gibt keine Chance auf ein Entkommen, und an eine Befreiung der gefangenen Fürstin ist überhaupt nicht mehr zu denken. ...

 

Mehr lesen ...